02.10.2019

Obwohl angesagt war, dass es bewölkt sein wird, hatten wir Glück und haben eine Stunde recht gute Sicht gehabt. Dabei konnten wir dann Saturn und Jupiter sehen. Danach ging es dann in die Küche, wo ich wieder neue Mitglieder kennenlernen durfte. :) Darunter auch Prof. Dr. Jörg-Peter Schräpler, der Betreiber von Astrofotografie im Revier.

Dazu wurde mir schonmal die Sternwarten eigene Bibliothek und die Werkstatt gezeigt. Ein Mitglied scheint vor einiger Zeit als einziger sich mit den Geräten beschäftigt zu haben. Vielleicht sollte ich mich mit ihm in Kontakt setzen und schauen, das ich die Werkstatt wieder auf Vordermann bringe. Dann kann ich die Zeit nutzen und mich genauer mit der Technik hinter Teleskopen beschäftigen. Vielleicht finde ich ja auch noch ein Projekt, das ich für die Astrofotografie verwenden kann. :)